22. April 2020
Wer findet das längste Wort? "Ich weiß ein Wort, das kann man 3 x klatschen : Trom-pe-te!" Wer kann übertrumpfen und weiß ein Wort, das man genau 4x klatschen kann? " Scho-ko-la-de!"
20. April 2020
Aus einem Kreis auf dem Papier kann so viel entstehen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ein Kreis und noch ein kleiner Kreis - schon hat man Kopf und Bauch...ist der kleine Kreis oben, wird es vielleicht ein Mensch, ist er an der Seite, vielleicht ein Hund, ist er nicht am großen Kreis dran, vielleicht eine Giraffe...Auch schön als Rätsel zu zweit: Was glaubst du, was das werden könnte...?
16. April 2020
Mal wieder leere Rollen vom Toilettenpapier... Diese kann man schön bekleben, verzieren und mit festem Papier oben und unten verschließen - aber vorher wird etwas hineingefüllt: Erbsen, Reis, eine Münze. Hat man genügend Rollen, kann man immer zwei mit dem gleichen Inhalt füllen und schon hat man ein Geräusche-Memo-Spiel.
14. April 2020
Wir suchen den Wohnungsschatz der Piraten aus der ….straße ( in welcher Straße wohnen Sie?). Zuerst wird der Schatz ausgesucht: ein übriggebliebenes Osterei, ein selbstgebastelter Mundschutz, ein kleines Plastiktierchen.. Danach wird von der Wohnung ein "Grundriss" erstellt und damit die Schatzkarte mit einer Wegbeschreibung. Hierbei kann man gut grammatikalische Strukturen einfließen lassen: an DER Küche vorbei und dann links in DAS Badezimmer hinein. Neben DEM Handtuch... bis hin zum Versteck
13. April 2020
Auch wenn der echte Zoo geschlossen hat, muss man nicht auf einen Spaziergang zwischen den Tieren verzichten: alles Tierische, was in der Wohnung zu finden ist, wird zusammengetrommelt und gesichtet. Dann sucht man geeignete Plätze, um den Tieren ein Gehege zu geben: das Kuschel-Krokodil in die Badewanne, der Affe auf den Wohnzimmerschrank, den Elefant in den Flur und den Bär auf den Sessel... dann noch ein paar Eintrittskarten gebastelt und schon kann`s losgehen...
02. April 2020
Heute, am Internationalen Kinderbuchtag, wäre doch eine gute Gelegenheit, ein eigenes Buch zu beginnen. An jedem noch folgenden Tag der Kontaktsperre werden 4 Sätze einer Geschichte aufgeschrieben. Jedes Familienmitglied darf mitbestimmen, wie sich die Geschichte entwickelt und keiner weiß, wie sie endet... Also: Es war einmal ein kleines...
24. März 2020
Briefe schreiben - was ist das? Wer schreibt heute noch einen Brief? Vielleicht gibt es in der Nachbarschaft einen älteren Menschen, der sich zur Zeit recht einsam fühlt und sich über einen Brief , vielleicht sogar mit einem selbst gemalten Bild, freut? Auch wenn man noch nicht so gut schreiben kann, ein Regenbogen oder ein Blumenstrauß auf Papier erfreut sicher jedes Herz! Ab damit in den Briefkasten des Nachbarn!
22. März 2020
Machen Sie mit Ihren Kindern ein kleines Experiment, um zu beweisen, wie wichtig Händewaschen ist: In eine Schale Wasser kommt ein halber Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer. Man hält den ungewaschenen Zeigefinger hinein - nichts passiert. Dann taucht man diesen Finger in ein Schüsselchen mit Seifenwasser und geht dann wieder in das Pfefferwasser - die Pfefferkörner weichen zurück!!! Probieren Sie es aus!
21. März 2020
Wenn der Frühlingsstart draußen ohne uns stattfindet, dann holen Sie ihn mit Ihren Kindern doch ins Zimmer: Lassen Sie Ihre Kinder einen kunterbunten Schmetterling malen, basteln (geht wunderbar mit leeren Toilettenpapierrollen...;)), bekleben,
20. März 2020
Bilibu - der Bücherbiber ( https://www.bilibu-der-buecherbiber.de )liest trotz der Kontaktsperre vor - online! Melden Sie Ihre Kinder jetzt für den 1. Skype-Termin am Dienstag, 24.03.2020 um 14 Uhr an! Vorlesealter: 4-6 Jahre

Mehr anzeigen