Tipps zur Beschäftigung bei Quarantäne

Ab Montag, 16.03.2020, bleiben in Hessen wegen der Coronakrise viele Schulen und Kitas geschlossen. Dies bedeutet für viele Familien, viel Zeit miteinander verbringen zu können. Schulkinder zum eigenständigen Lernen zu motivieren, ist eine schwierige Angelegenheit. MIt folgenden Links möchten wir Ihnen ein paar Tipps zur sinnvollen Beschäftigung - nicht nur bei Quarantäne- an die Hand geben.

 

Zur Förderung des Leserechtschreiberwerbs gibt es kostenlose Lernspiele und Apps für Kinder und Jugendliche und wichtige Informationen für Eltern bei:

https://www.legakids.net

 

Zum Vorlesen, ohne in die Bücherei gehen zu müssen, gibt es täglich neue, tolle Vorlesegeschichten schon für Kinder ab 3 Jahren bei:

https://www.einfachvorlesen.de

 

Hörspiele zu hören fördert die auditive Aufmerksamkeit und es gibt viele schöne Hörgeschichten z.B. hier:

https://www.stiftunglesen.de/leseempfehlungen/lese-und-medienempfehlungen 

 

Eine ganz tolle Sache hat sich Alba Berlin ausgedacht - täglich eine Sportstunde für zu Hause:

https://www.youtube.com/albaberlin

 

Sehr schöne Tipps gegen Langeweile hat dieser Verlag zusammengestellt:

https://www.thienemann-esslinger.de

 

Täglich ein neues Kinderhörspiel gibt es zu hören bei dlfKultur ideKinderrubikrik Kakadu:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/kinderhoerspiel.960.de.html

 

Der wunderbare NordSüd Verlag bietet ein sehr großzügiges Angebot von Malvorlagen, Bastelvorlagen, Hörbücher zum   Herunterladen an - ganz fantastisch:

https://nord-sued.com/corona/

       

Ab sofort geht es mit Vorschlägen weiter in unserem Blog!